Haldex abschalten

Technical Problems A3 / S3

Moderator: kickOFF

Haldex abschalten

Beitragvon Eddy2001 » 20.07.2013, 14:04

Es ist jetzt zwar kein neues Thema, hab aber bis jetzt keine 100%ige Aussage bekommen, was das Thema angeht.

Könnte mir jemand nachweisbar versichern dass es für den Antrieb wirklich schädlich ist, mit der abgesteckter Haldex zu fahren?
Auch wenn man das Fahrzeug ganz normal bewegt, ohne den Antriebsstrang zu strapazieren.


MfG Eduard
Benutzeravatar
Eddy2001
Mitglied
Mitglied
 
Beiträge: 53
Registriert: 27.11.2012, 22:05

Re: Haldex abschalten

Beitragvon Eddy2001 » 22.07.2013, 23:27

Danke, es hat sich herausgestellt, dass es gar nicht schädlich ist, wenn man den Stecker zieht.

in diesem sinne gute nacht
Benutzeravatar
Eddy2001
Mitglied
Mitglied
 
Beiträge: 53
Registriert: 27.11.2012, 22:05

Re: Haldex abschalten

Beitragvon TUR8O » 23.07.2013, 07:57

Hey Eddy, was genau bewirkt den das Ganze eigentlich, wenn du das Haldex System absteckst?

Rein aus Interesse :D
Benutzeravatar
TUR8O
Mitglied
Mitglied
 
Beiträge: 61
Registriert: 07.11.2011, 10:56
Wohnort: Stuttgart

Re: Haldex abschalten

Beitragvon Eddy2001 » 23.07.2013, 20:21

Bei mir ist nämlich das "Problem", wegen dem unterschiedlichen Reifenumfang vorn und hinten.
Hab ich vorher nicht gewusst, aber es heißt ja: man sollte bei nem allrad angetriebenen Fahrzeug auf beiden Achsen die selbe Reifengröße haben.
Weil sonst die Gefahr besteht durch den unterschiedlichen Reifenumfang und somit unterschiedlicher Drehzahl der Achsen vorne und hinten, könnte
das hintere Differenzial beschädigt werden.
Und um dies zu umgehen müsste ich den Antrieb hinten lahmlegen.
Benutzeravatar
Eddy2001
Mitglied
Mitglied
 
Beiträge: 53
Registriert: 27.11.2012, 22:05

Re: Haldex abschalten

Beitragvon TUR8O » 24.07.2013, 08:56

Ach und die 1 Achse kann man dann einfach so abschalten ohne das was passiert?? Fehlermeldung?
Fahre einen S4 B5. Das müsste dann ja auch bei dem auch gehen :roll:

Haste dafür einen Sensor abstecken müssen oder ist das dann schon eher "Hardware" ?
Benutzeravatar
TUR8O
Mitglied
Mitglied
 
Beiträge: 61
Registriert: 07.11.2011, 10:56
Wohnort: Stuttgart

Re: Haldex abschalten

Beitragvon Eddy2001 » 24.07.2013, 09:41

ich bin mir nicht sicher ob du Haldex oder Torsen hast. aber bei Haldex gibts hinten am Diff, auf der Höhe des ESD nen Stecker, der mit nem Blech abgeschirmt ist.
Wenn man den Trennt, ist die Haldex deaktiviert. Und es gibt auch keine Fehlermeldung.
War schon zwei mal beim Auslesen, und es stand nicht drin

MfG
Benutzeravatar
Eddy2001
Mitglied
Mitglied
 
Beiträge: 53
Registriert: 27.11.2012, 22:05

Re: Haldex abschalten

Beitragvon AudiS4 » 24.07.2013, 13:46

Da ein S4 B5 ein echter Quattro ist und der S3 nur ein 4Motion gibts den Stecker am S4 B5 natürlich nicht...
S4 Limo mit RS4 Technik -> verkauft
Zur Zeit nur TDI Rußpower :-)
AudiS4
Mitglied
Mitglied
 
Beiträge: 195
Registriert: 28.01.2005, 19:46

Re: Haldex abschalten

Beitragvon TUR8O » 25.07.2013, 08:18

Ach soo ist das!
Jetzt weis ich auch Bescheid. Ein echter Qauttro.. :lol:

Danke euch für die Auskunft :hp:
Benutzeravatar
TUR8O
Mitglied
Mitglied
 
Beiträge: 61
Registriert: 07.11.2011, 10:56
Wohnort: Stuttgart

Re: Haldex abschalten

Beitragvon Hofi » 01.08.2013, 17:37

Dort wo der Motor längs eingebaut ist, ist ein Quattro, dort wo der Motor quer eingaebaut ist, ist 4Motion.

Gerhard
Hofi
Neues Mitglied
Neues Mitglied
 
Beiträge: 49
Registriert: 28.06.2004, 19:27
Wohnort: Im RS2

Re: Haldex abschalten

Beitragvon quattroralf » 01.08.2013, 21:04

bei Quattroantrieb ist es egal wie die Reifen sind(vom angefahrenen her).
Beim VW antrieb weiß ich es nicht

Gruß Ralf
quattroralf
Mitglied
Mitglied
 
Beiträge: 64
Registriert: 06.04.2012, 08:00
Wohnort: 78713 Schramberg-Waldmössingen

Re: Haldex abschalten

Beitragvon quattroralf » 01.08.2013, 21:08

quattroralf hat geschrieben:bei Quattroantrieb ist es egal wie die Reifen sind(vom angefahrenen her).
Beim VW antrieb weiß ich es nicht
Puh habe es falsch gelesen es handelt sich ja um verschiedene Reifengrössen,also antwort nicht so ernst nehmen.

Gruß Ralf
quattroralf
Mitglied
Mitglied
 
Beiträge: 64
Registriert: 06.04.2012, 08:00
Wohnort: 78713 Schramberg-Waldmössingen

Re: Haldex abschalten

Beitragvon Eddy2001 » 02.08.2013, 05:09

Der Unterschied zwischen den Reifen ist zwar wirklich geringfügig.
Da ich aber nicht weiß wie empfindlich der Anrieb ist, deaktivier ich lieber
das hintere Diff. Zumindest solang die Sommerwalzen montiert sind


MfG Eduard
Benutzeravatar
Eddy2001
Mitglied
Mitglied
 
Beiträge: 53
Registriert: 27.11.2012, 22:05

Re: Haldex abschalten

Beitragvon Eddy2001 » 02.08.2013, 15:07

Am liebsten würd ich das ganze Quattro/4Motion-Geraffel komplett rausschmeißen und es bei nem Frontkratzer lassen.

An Traktion hab ich genügend bei meim S ohne Allrad
Benutzeravatar
Eddy2001
Mitglied
Mitglied
 
Beiträge: 53
Registriert: 27.11.2012, 22:05

Re: Haldex abschalten

Beitragvon e-raser » 09.12.2014, 21:08

Welche Sicherung ist das im Sicherungskasten (Fahrerseite Innenraum) für die HALDEX?
>>> Komplettes aktuelles VCDS/VAG-COM verfügbar, alle Funktionen für VAG-Fahrzeuge. <<<
Einfach PN an mich.
Benutzeravatar
e-raser
Mitglied
Mitglied
 
Beiträge: 137
Bilder: 0
Registriert: 11.09.2009, 14:01

Re: Haldex abschalten

Beitragvon e-raser » 14.05.2017, 14:27

Wahnsinnig sinnhafter Kommentar hahaaaaaa
>>> Komplettes aktuelles VCDS/VAG-COM verfügbar, alle Funktionen für VAG-Fahrzeuge. <<<
Einfach PN an mich.
Benutzeravatar
e-raser
Mitglied
Mitglied
 
Beiträge: 137
Bilder: 0
Registriert: 11.09.2009, 14:01


Zurück zu Technische Probleme A3 / S3

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste