Rs4 Nockenwellen im S4 B5

Tuning / Carstyling A4 / S4 / RS4

Moderatoren: kickOFF, RADA, S4-Sven

Rs4 Nockenwellen im S4 B5

Beitragvon Rushhour » 25.12.2012, 12:44

Hallo, wollte fragen ob jemand schon mal Erfahrungen gemacht hat mit Rs4 Nockenwellen im S4(Ein und Auslass).Vllt in Verbindung mit K04 Ladern. Was gibt es zu beachten ,ist der Einbau überhaupt sinnvoll usw. Würde mich über ein paar Antworten freuen :-)
-S4 B5-
Rs4 Hosenrohre
Fox Anlage ab Kat
KWE BIG Ladeluftkühler + Nebler raus
Benutzeravatar
Rushhour
Neues Mitglied
Neues Mitglied
 
Beiträge: 47
Registriert: 19.12.2011, 18:59

Re: Rs4 Nockenwellen im S4 B5

Beitragvon reeLL » 25.12.2012, 20:28

Also Erfahrungen net aber Sage mal das die Einlass Nockenwellen vom 2.8v6 ACK schärfer sind und ich eher die verbauen würde sollten obenrum mehr bringen. Auslasswellen sind bei jedem V6 die gleichen.
reeLL
Anfänger
Anfänger
 
Beiträge: 7
Registriert: 25.09.2010, 13:40

Re: Rs4 Nockenwellen im S4 B5

Beitragvon S4-Sven » 25.12.2012, 21:09

also bei einem turbomotor brauch mit mit nockenwellentuning wirklich nicht anzufangen...

ausserdem laufen die rs4-nockenwellen ein, die s4 nicht...

bis 500 ps kann man den s4 motor lassen wie er ist...

alles andere ist geld zum fenster raus geworfen...

ausser natürlich rs4-lmm,llk, benzindruckregler, einspritzdüsen, abgasanlage, turbos,
wenn man in richtig 500 ps will.
MfG Sven
Benutzeravatar
S4-Sven
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 3742
Bilder: 21
Registriert: 21.04.2003, 07:57
Wohnort: SAARLAND

Re: Rs4 Nockenwellen im S4 B5

Beitragvon Rushhour » 25.12.2012, 21:50

Das die Einlassnockenwellen vom RS4 einlaufen hab ich auch schon öfters gehört.Aber neue sollten über 100tkm mit ordentlichem öl schon verkraften!? Kam mir nur in den Sinn weil ich evtl auf K04 umbauen will und schon das optimale rausholen will. Obenrum geht der RS ja schon ein gutes Stück besser als der S4. RS4 LMM wollte ich auch verbauen weis aber nicht ob es mit meinen 2 Lambdas harmoniert....
-S4 B5-
Rs4 Hosenrohre
Fox Anlage ab Kat
KWE BIG Ladeluftkühler + Nebler raus
Benutzeravatar
Rushhour
Neues Mitglied
Neues Mitglied
 
Beiträge: 47
Registriert: 19.12.2011, 18:59

Re: Rs4 Nockenwellen im S4 B5

Beitragvon S4-Sven » 25.12.2012, 21:56

habe auch nur 2 lambdasonden, das geht ohne problem...

die köpfe des rs und saugbrücke sind auch grösser, deshalb geht beim rs auch mehr...

wenn du mehr als 500 ps willst, solltest auch andere köpfe nehmen

und eine grössere abgasanlage als die fox, die hat doch nur einrohr ø 70 mm, oder?

mindestens 2 x ø 60 mm rohrführung ab kats
MfG Sven
Benutzeravatar
S4-Sven
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 3742
Bilder: 21
Registriert: 21.04.2003, 07:57
Wohnort: SAARLAND

Re: Rs4 Nockenwellen im S4 B5

Beitragvon Rushhour » 25.12.2012, 22:01

OK ja also ich wollte mehr in Richtung 400PS mit k04 .Einspritzdüsen LMM RS4 Hosenohre ohne Vorkat und halt die verbaute Fox mit 70mm(ist nicht die gröste ich weis aber ist jetzt so modifiziert vom Sound her das ich sehr zufrieden bin!)da nehme ich das bisjen mehr Rückstau gerne in kauf:-)
-S4 B5-
Rs4 Hosenrohre
Fox Anlage ab Kat
KWE BIG Ladeluftkühler + Nebler raus
Benutzeravatar
Rushhour
Neues Mitglied
Neues Mitglied
 
Beiträge: 47
Registriert: 19.12.2011, 18:59

Re: Rs4 Nockenwellen im S4 B5

Beitragvon S4-Sven » 25.12.2012, 22:10

für 400 ps reichen rs4-turbos, könnte sogar noch der s4-lmm gehen, anderer rs4-benzindruckregler, rs4-llk (wären auch nicht schlecht), rs4-zündkerzen, rs4-einspritzdüsen, abgasanlage sollte schon grösser sein als ø70 mm, sonst könnte es abgastemperaturprobleme geben
MfG Sven
Benutzeravatar
S4-Sven
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 3742
Bilder: 21
Registriert: 21.04.2003, 07:57
Wohnort: SAARLAND

Re: Rs4 Nockenwellen im S4 B5

Beitragvon Rushhour » 25.12.2012, 22:20

Bei dieser Leistung soll der S4 Lmm wohl an seine Grenzen kommen deswegen lieber gleich den RS.RS LLK sind schon verbaut.Also ich denke das es ohne Vorkats noch hinhauen sollte mit der Abgastemperatur , original RS4 hat ja auch"nur" 76mm. Wenn nicht gibts halt was gröseres..
-S4 B5-
Rs4 Hosenrohre
Fox Anlage ab Kat
KWE BIG Ladeluftkühler + Nebler raus
Benutzeravatar
Rushhour
Neues Mitglied
Neues Mitglied
 
Beiträge: 47
Registriert: 19.12.2011, 18:59

Re: Rs4 Nockenwellen im S4 B5

Beitragvon S4-Sven » 25.12.2012, 22:25

ja, das stimmt mit dem s4 lmm.

abgastemp kannst ja mit dem vag checken.
MfG Sven
Benutzeravatar
S4-Sven
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 3742
Bilder: 21
Registriert: 21.04.2003, 07:57
Wohnort: SAARLAND

Re: Rs4 Nockenwellen im S4 B5

Beitragvon Rushhour » 25.12.2012, 22:37

Ja genau ist halt alles noch in Planung nur will halt vor der Abstimmung alles zusammen haben.Also Einlassnocken bräuchte ich nicht unbedingt bei sagen wir max 420 ps oder doch sinnvoll?
-S4 B5-
Rs4 Hosenrohre
Fox Anlage ab Kat
KWE BIG Ladeluftkühler + Nebler raus
Benutzeravatar
Rushhour
Neues Mitglied
Neues Mitglied
 
Beiträge: 47
Registriert: 19.12.2011, 18:59

Re: Rs4 Nockenwellen im S4 B5

Beitragvon S4-Sven » 25.12.2012, 22:41

nein, fahre 465-480ps mit s4-köpfen+wellen
MfG Sven
Benutzeravatar
S4-Sven
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 3742
Bilder: 21
Registriert: 21.04.2003, 07:57
Wohnort: SAARLAND

Re: Rs4 Nockenwellen im S4 B5

Beitragvon Rushhour » 25.12.2012, 22:44

Hmm ok und was für Lader bzw sonstige Veränderungen?
-S4 B5-
Rs4 Hosenrohre
Fox Anlage ab Kat
KWE BIG Ladeluftkühler + Nebler raus
Benutzeravatar
Rushhour
Neues Mitglied
Neues Mitglied
 
Beiträge: 47
Registriert: 19.12.2011, 18:59

Re: Rs4 Nockenwellen im S4 B5

Beitragvon S4-Sven » 25.12.2012, 22:50

hohenester tuning:

turbolader hs 510,sonst wie oben die änderungen geschrieben


Drehmoment: Pmax 350 KW bei 7050 U/min.-Mmax 570 Nm 3300 U/min.

Beschreibung:

Motormehrleistung auf ca. 342 KW / 465 PS
Steuergerät umstellen
2 Spez. Turbolader
2 neue Serienkrümmer>br> 2 Vorrohre ändern
Kompl. Auspuffanlage Edelstahl ab Kat
Spez. Siliconschläuche (teilweise)
Div. Luftleitungen ändern bzw. erneuern.
MfG Sven
Benutzeravatar
S4-Sven
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 3742
Bilder: 21
Registriert: 21.04.2003, 07:57
Wohnort: SAARLAND

Re: Rs4 Nockenwellen im S4 B5

Beitragvon Rushhour » 25.12.2012, 22:56

Hört sich sehr gut an! Mit welchen Kosten muss ich ca rechnen? Materialkosten und Abstimmung?
-S4 B5-
Rs4 Hosenrohre
Fox Anlage ab Kat
KWE BIG Ladeluftkühler + Nebler raus
Benutzeravatar
Rushhour
Neues Mitglied
Neues Mitglied
 
Beiträge: 47
Registriert: 19.12.2011, 18:59

Re: Rs4 Nockenwellen im S4 B5

Beitragvon S4-Sven » 25.12.2012, 22:59

DAS KOMMT AUF DEN TUNER AN WO DU ES MACHEN LÄSST!

WENN DU JA SCHON TEILE HAST; IST ES JA NICHT MEHR SO VIEL!
MfG Sven
Benutzeravatar
S4-Sven
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 3742
Bilder: 21
Registriert: 21.04.2003, 07:57
Wohnort: SAARLAND

Re: Rs4 Nockenwellen im S4 B5

Beitragvon S4-Sven » 26.12.2012, 08:53

ps:

bei mir sind auch der wasser- und ölkreislauf für eine bessere kühlung getrennt worden.
ausserdem wurde ein getriebeölkühler und ein anderer wärmetauscher verbaut.
druckrohre vom rs4, die mit einem hohenester y-verbindungsstück an die drosselklappe verbunden wurden.
öl(castrol tws 10w60)- und zündkerzenwechsel alle 15tkm.
1mal im jahr im schnitt lmm + n75 neu, damit auch die volle leistung vorhanden ist.
benzinpumpe ist noch s4 und geht schon sehr lange ohne probleme.
alles mit tüv bei hohenester.
MfG Sven
Benutzeravatar
S4-Sven
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 3742
Bilder: 21
Registriert: 21.04.2003, 07:57
Wohnort: SAARLAND

Re: Rs4 Nockenwellen im S4 B5

Beitragvon Rushhour » 27.12.2012, 11:13

Hört sich sehr gut an. Ja klar ein paar Teile hab ich ja schon, muss michjetzt mal festlegen was ich alles brauche und dann die Teile zusammensuchen.Hast mir aber ein gutes Stück weiter geholfen;-) Danke schonmal!
-S4 B5-
Rs4 Hosenrohre
Fox Anlage ab Kat
KWE BIG Ladeluftkühler + Nebler raus
Benutzeravatar
Rushhour
Neues Mitglied
Neues Mitglied
 
Beiträge: 47
Registriert: 19.12.2011, 18:59

Re: Rs4 Nockenwellen im S4 B5

Beitragvon S4-Sven » 27.12.2012, 12:40

gerne ;-)

viel erfolg...
MfG Sven
Benutzeravatar
S4-Sven
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 3742
Bilder: 21
Registriert: 21.04.2003, 07:57
Wohnort: SAARLAND

Re: Rs4 Nockenwellen im S4 B5

Beitragvon Audifan » 02.02.2013, 20:23

S4-Sven hat geschrieben:also bei einem turbomotor brauch mit mit nockenwellentuning wirklich nicht anzufangen...

ausserdem laufen die rs4-nockenwellen ein, die s4 nicht...

bis 500 ps kann man den s4 motor lassen wie er ist...

alles andere ist geld zum fenster raus geworfen...

ausser natürlich rs4-lmm,llk, benzindruckregler, einspritzdüsen, abgasanlage, turbos,
wenn man in richtig 500 ps will.



Wol noch nie den unterschied zwischen RS4 und S4 Wellen gesehen.
Ich hab schon umgebaute S/RS mit S4/RS4 und Saugerwellen abgestimmt.

Obenraus bringt das einiges an Leistung und es ist spürbar.

Nix für ungut :D :D
Leistungskrank ist eine schöne Krankheit
Golf1 1,8T
Radleistung 504PS 530Nm
http://www.horsepowerjunkies.at
MFG.Michael
Benutzeravatar
Audifan
Audi Fan
Audi Fan
 
Beiträge: 429
Bilder: 2
Registriert: 18.11.2005, 21:28

Re: Rs4 Nockenwellen im S4 B5

Beitragvon Boni123 » 08.06.2014, 15:10

Hello Mannen

War jetzt einige Zeit net mehr On-Line

Du Sven ich hab da ne frage, kann ich die Serien Verdichtung beim S4 bis 500PS lassen oder ist die bei dir geändert?

MFG
Benutzeravatar
Boni123
Audi Fan
Audi Fan
 
Beiträge: 461
Registriert: 16.06.2009, 18:40
Wohnort: Hartberg

Nächste

Zurück zu Tuning / Carstyling A4 / S4 / RS4

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast